Vertretung gesucht!

Vertretung gesucht! Unser geschätzter Star-Trommler, Gappo und UFFTA!-Anfeuerer Steve kann ab der nächsten Saison aus beruflichen Gründen leider nicht mehr bei jedem Spiel dabeisein ???? Wir suchen daher eine Vertretung bzw. einen Nachfolger für das Anfeuern und die große Trommel. Wer also Taktgefühl hat, unsere Fangesänge ein bisschen kennt und laut Stimmung machen kann, darf sich gerne bei den kommenden Spielen „bewerben“. Traut euch! Sprecht Steve einfach an der Trommel an, er sagt euch, was zu tun ist und ihr könnt dann direkt Gas geben!

PS: Steves Aufgaben im UCC-Vorstand bleiben davon unberührt.

Gemeinsam eine Leidenschaft

Willkommen bei den United-Chemnitz-Crashers, dem 1. Offiziellen Chemnitz-Crashers Eishokey Fanclub aus dem schönen Chemnitz! Auf diesen Seiten informieren wir über Uns, der Chemnitz Crashers und aktuelle Termine und Veranstaltungen.

Die Saison 2016/17 war großartig!

  • Tabellenplatz 2 hinter Tornado Niesky.
  • Zu drei Heimspielen in Folge jeweils mehr als 1500 Zuschauer in die Küchwaldhalle kamen. Im Schnitt sahen 805 Zuschauer die Partien der Crashers – rund 350 mehr als in der Vorsaison.
  • Die Einbindung von jungen Spielern aus dem Nachwuchs in die erste Mannschaft.

Die Männermannschaft will kommende Spielzeit wieder um Platz eins mitspielen, der unter Umständen zum Aufstieg in die Oberliga berechtigt. Die neue Saison müssen die Crashers allerdings ohne einige Leistungsträger angehen. Ein Spieler beginnt eine Trainer-Ausbildung, ein anderer geht für eine berufliche Ausbildung nach Bayern. Erek Virch ist jetzt bei Oberligist Leipzig.

Keine Play-Off-Verzahnung mit dem Norden, dafür aber Play-Offs in der Regio Ost ab März 2018 Bereits im Mai saßen die Verantwortlichen der Regionalliga-Ost-Teams gemeinsam mit der Ligenleitung und sprachen über Wünsche und Neuerungen im Spielsystem der Ostliga und über eine Verzahnung mit der Regionalliga Nord. Alle Vereine sprachen sich dafür aus, dass wenn es keine Verzahnung mit dem Norden geben wird, zumindest interne Play-Offs im März starten.

Und so kommt es nun auch. Neun Teams, genau wie in der vergangenen Saison, gehen 17/18 an den Start. Neu dabei sind die Schönheider Wölfe und die erste Mannschaft von FASS Berlin. Die Erzgebirgler stiegen nach einer Insolvenz aus der Oberliga Süd ab und starten nun neu formiert eine Liga tiefer. Die Hauptstädter kommen aus der Oberliga Nord und gehören definitiv neben ELV Tornado Niesky zu den Meisterschaftsfavoriten. Nicht mehr dabei sind die zweiten Mannschaften von ECC Preussen Berlin e.V. und FASS Berlin. Weiterhin dabei sind Eissportclub Dresden e. V., Black Panther Jonsdorf, Bombers Bad Muskau, Berlin Blues, Berliner Schlittschuhclub und unsere Chemnitz-Crashers.

Damit haben wir eine wesentlich stärkere Regionalliga Ost wie im vergangenen Jahr. Die Blues haben stark aufgerüstet und wollen vorn bei FASS und Niesky mitspielen. Aber auch der Rest der Liga wird um die vier begehrten Play-Plätze mitkämpfen wollen.

Gespielt wird von Ende September bis zum 04.03.2018 eine Anderthalbfachrunde – 24 Pflichtspiele. Nur die ersten vier Teams qualifizieren sich für die Play-Offs im Modus Best-off-three. Die erste Runde startet am 09.03., das Finale ab 23.03.2018. Die Spannung steigt.

Wir freuen uns auf eine spannende neue Saison dieses Jahr!

Viel Spaß auf unserer APP!